Estland liegt im Nordosten Europas. Estland grenzt an die Ostsee, den Finnischen Meerbusen und die Nachbarländer Russland und Lettland. Lettland ist das nördlichste und kleinste der drei baltischen Länder. Estlands berühmteste Touristenattraktion ist das mittelalterliche Stadtzentrum der Hauptstadt Tallin. Tallinn hat ein sehr gut erhaltenes historisches Zentrum, das 1997 auf die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes gesetzt wurde. In Tallin lohnt sich auf jeden Fall ein Besuch: Das Dominikanerkloster, "Tuilerieen", ein Park rund um ein Barockschloss, die gotische Kirche an der Niguliste (wo sich das Estnische Kunstmuseum befindet), das Vabaõmuseum ist ein Freilichtmuseum mit fast hundert Bauernhöfen ein großes Waldgrundstück am Golf von Kopli, die russisch-orthodoxe Alexander-Newski-Kathedrale. Die zweitwichtigste Stadt Estlands ist Tartu. In der Ostsee gibt es viele Seehunde. Interessant ist auch ein Besuch der Inseln Saaremaa und Hiiumaa vor der Küste Estlands. Auf Saaremaa können Sie den Kali-Krater besichtigen, der nach dem Einschlag eines Meteoriten 800 Jahre vor Christus entstanden ist. Auf der Insel Hiiumaa finden Sie arktische Flechten.

Estland pro Kategorie

Zeige 2 von 2 Objekte

Anzahl:
Sortieren nach:
Reihenfolge:
 
 
 

Estland pro Kategorie